Besprechungen: Was Sie gegen Zuspätkommer tun können


Zuspätkommer sind ein häufiges Ärgernis. Sie stören den Ablauf, Informationen müssen wiederholt werden, oder die Pünktlichen werden bestraft, indem sie warten müssen.

Mit den folgenden 5 Tipps bekommen Sie das Problem in den Griff:

Nehmen Sie keine Rücksicht auf Zuspätkommer.

Sorgen Sie dafür, daß Unterlagen und Präsentationsmittel so vorbereitet sind, daß Sie pünktlich beginnen können. Sonst werden auch die pünktlichsten Mitarbeiter bald selbst später kommen.

Stellen Sie die wichtigsten Themen an den Anfang.

Machen Sie das Thema "Was können wir gegen Unpünktlichkeit tun?" zum Tagesordnungspunkt.

Setzen Sie Besprechungen nicht zu halben oder vollen Stunden an, sondern beispielsweise um "9:50 Uhr" oder "11:15 Uhr".

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.